dishi_glas_2gross

Präsention „soprana design“ Petra Hilpert
in den Räumlichkeiten der galerie#23

 

13. – 14. Februar 13 – 17 Uhr

 

Mit dem Namen ihres Labels „soprana design“ nimmt Petra Hilpert Bezug auf ihre Diplomarbeit, in der sie sich mit der Ästhetik und der Kombination verschiedener Materialien auseinandergesetzt hat. Entsprechend dem italienischen Wort sopra (darüber) und der hohen weiblichen Gesangsstimme, dem Sopran, steht bei ihr das Material Porzellan an oberster Stelle und wird durch andere Materialien unterstützt. Dies können Glas, Edelstahl, Holz, Silikon oder auch Filz sein. „Ich möchte damit neue Akzente in der Tischkultur setzen, sagt die Designerin. Die minimalistisch gestalteten Gefäße „dishi“ und „dishi_glas“ wurden ausgezeichnet bei den Wettbewerben design plus sowie bei FORM und sind für den German Design Award 2016 nominiert.